Umbria Club


Wer wir sind?

Der Umbria Club (Optometry) wurde 2010 im Restaurant Umbria während der Tagung der American Academy of Optometry in San Francisco (USA) von Stefan Lahme, Michael Schwarz und Andreas Tsiounis gegründet.

Im Umbria Club haben sich 15 führende Optometristen aus Deutschland und der Schweiz mit dem Ziel hochwertiger Fortbildung und dem Austausch von Erfahrungen im Bereich klinischer Optometrie zusammengeschlossen.

Die Zahl der Mitglieder des Umbria Clubs ist bewusst auf derzeit 15 begrenzt.

Die Fachtagungen finden in der Regel zweimal jährlich statt: Jeweils am zweiten März- und am vierten Septemberwochenende. Der Tagungsort ist abwechselnd in der Schweiz und Deutschland.